Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d447674118/htdocs/wp-includes/post-template.php on line 293

«

»

Rettet das huhn Vertrag

Als ich herausfand, dass das Unternehmen mir minderwertige Inputs zur Verfügung stellte, war ich wütend. Ich versuchte mein Bestes, und ich hatte 25 Jahre lang Hühner angebaut, also wusste ich, was ich tat. Ich tat das Richtige, aber Tyson war es nicht. Als ich die Manager bei Tyson danach fragte, sagten sie mir, dass es das Unternehmen viel Geld kosten würde, es zu einem fairen System zu machen. Es ist also klar, dass sie vom Missbrauch von Landwirten profitieren, die ihr Bestes geben. Weber kreuzte die beleidigenden Bestimmungen und unterzeichnete. Pilgrim es Pride lehnte es ab. Eine Sprecherin von JBS, dem Pilgrim es Pride gehört, sagte, Landwirte, die sich gegen den neuen Vertrag entschieden hätten, könnten auf dem alten Vertrag bleiben. Weaver sagte, er könne es sich nicht leisten, unter dem alten Vertrag fortzufahren, der weniger zahlte, also hatte er seine letzte Herde im Januar. Er hat mit Hühnerzucht fertig. Hühner, die auf Fabrikhöfen aufgezogen werden, verbringen ihre Tage in überfüllten, unhygienischen Setagen, die oft ohne natürliches Licht sind und Zehntausende von Hühnern gleichzeitig beherbergen.

Diese überfüllten Bedingungen bedeuten, dass der durchschnittliche Vogel wenig Platz hat, um zu wandern, ihre Flügel zu verteilen oder sich umzudrehen – in der Tat verbringt jedes Huhn in der Regel sein Leben in einem Raum, der ungefähr der Größe eines Blattes Papier oder eines iPads entspricht. Als Teil unserer Reise, um unseren Zweck kontinuierlich zu leben, starten wir mehrere Initiativen, die darauf abzielen, die Kommunikation und Transparenz mit den Tausenden von unabhängigen Landwirten zu verbessern, die Hühner für unser Unternehmen anbauen. Charles Morris: Ich hatte jahrelang In Florida Hühner angezüchtet, bevor ich mit Tyson darüber sprach, nach Kentucky zu ziehen, um Hühner für sie anzubauen. Wir verhandelten über den Verkaufspreis für die Hühnerhäuser, und ich war im Begriff, von den Verhandlungen wegzugehen, als sie den Preis deutlich senkten. Sie baten mich fast, diese Häuser zu übernehmen. Das ist es, was sie tun: Sie bieten potenziellen Züchtern scheinbar süße Angebote, um sie ins Geschäft zu bringen. Vielleicht tun Sie es anfangs sogar gut. Aber es geht schnell bergab.

Der einzige Nachteil von Melanies Mission ist, dass sie normalerweise jedes Jahr einen Truthahn rettet, aber sie hatte bisher keine Chance, so beschäftigt mit den Hühnern zu sein. Die Entsorgung der Vögel würde wahrscheinlich eine Kompostierung im Hühnerstall beinhalten, so Watts, was bis zu sechs Wochen dauern könnte – die Zeit, die ein Hühnerzüchter normalerweise benötigt, um eine ganze Herde aufzuziehen und zu versenden. Watts sagt, dass, als er unter Vertrag für Perdue wuchs, wenn Entvölkerung aufgrund eines Aktes Gottes, wie eine Pandemie, Bauern wurden nach dem Alter ihrer Hühner bezahlt, als sie getötet wurden. Aber selbst wenn die Hühner fast zur Schlachtung bereit wären, könnte die Zahlung nur 50 % dessen betragen, was die Landwirte normalerweise erwarten könnten. Hühnerunternehmen schließen verträge mit lokalen Landwirten, um Vögel für mehrere Wochen zu züchten und zu pflegen, bis sie zur Schlachtung bereit sind. Die Kosten für die Unterbringung der Vögel, Ausrüstung und Treibstoff tragen die Landwirte. Die Unternehmen führen nicht nur Küken und Futter, sondern auch die Landwirte nach, wie plump ihre Vögel werden und zahlen entsprechend.